Negative Gefühle annehmen

6,99  inkl. MwSt.

inkl. MwSt.

Übung zur Akzeptanz.

Häufig können wir negative Gefühle nicht sofort auflösen oder verbannen. Wenn wir diese Gefühle und Emotionen nur verbannen oder besser gesagt unterdrücken, werden diese Gefühle und Emotionen in irgendeiner Form – meist viel schädlicher – in unser Leben zurückkehren. Sie steigen verstärkt an die Oberfläche empor, und umso mehr wir sie ignorieren, umso heftiger bahnen sie sich ihren Weg und nehmen Platz in unserem Leben – egal ob als psychisches oder körperliches Problem. Eines ist recht offensichtlich: unverarbeitete, nicht ausgelebte bzw. unterdrückte Gefühle und Emotionen machen uns krank. Diese hypnotische Übung hilft bei der Integration negativer Emotionen, die sich somit transformieren können.

  • PDF-Download
  • Hypnose-Skript in der Du-, Ich- und Sie-Form gleichnamiger Suggestion aus der „HypnoBox“ App

Autor: Bernhard Tewes, www.kiez-hyponose.de

Artikelnummer: HB-14-03 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,
  • PDF-Download
  • Hypnose-Skript in der Du-, Ich- und Sie-Form gleichnamiger Suggestion aus der „HypnoBox“ App